Archiv für den Autor: dhdmn

Auszeichnung für unsere Praxis durch die TU München

Neue digitale Behandlungsmöglichkeiten spielen auch für uns eine immer größere Rolle. Aus diesem Grund nahmen wir an dem Projekt „Implementierung und Evaluation eines Online-Selbstmanagementprogrammes für Asthma-Patienten in der Hausarztpraxis“ des Lehrstuhles für Allgemeinmedizin der Technischen Universität München teil.
Patienten mit Asthma bronchiale konnten so über ein Online-Lernprogramm mehr über ihre Krankheit und deren Behandlung erfahren. Im zweiten Schritt wurde dieses Wissen noch durch ein Arzt-Patient-Gespräch vertieft und ein Notfallbehandlungsplan erstellt.
Abschließend wurde der Lernerfolg mittels Fragebogen und Interview evaluiert.
Unsere teilnehmenden Patienten waren ohne Ausnahme positiv angetan von ihrem Lernerfolg und der Betreuung durch die TU München und uns.

Wir bieten Fortbildung für Ärzte

Online Seminar durch unsere Praxis

Am 07.08.2020 hielt Dr Günther Edenharter aus unserem Team in Zusammenarbeit mit dem Klinikum Rechts der Isar der Technischen Universität München eine Online-Fortbildung zum Thema „Obstruktive Schlafapnoe“.  Dr. Edenharter forscht seit vielen Jahren zu diesem Thema und war an mehreren Veröffentlichungen in internationalen Fachzeitschriften beteiligt. Aufgrund seiner Expertise wurde er als einer von nur zwei Deutschen in die internationale Leitlinienkommission zur operativen Behandlung der Schlafapnoe berufen.
In dem sehr gut besuchten Online-Seminar gab er anderen Ärzten Einblicke den aktuellen Stand der Diagnostik und Therapie dieser Erkrankung.

Grippeschutzimpfung

Die Grippeschutzimpfung ist jetzt besonders wichtig

Den besten Schutz vor einer Erkrankung bietet eine Impfung.

Sprechen Sie uns an!

Wir sind Lehrpraxis der Technischen Universität München!

Wir freuen uns, dass wir es geschafft haben, Lehrpraxis der Technischen Universität München zu werden!

Die TU München ist eine deutsche Eliteuniversität und bildet jedes Jahr auf höchstem Niveau viele junge Ärzte aus. Nun sind auch wir ein Teil dieses Netzwerkes und sind stolz, dass wir ausgewählt wurden, die Ärzte der Zukunft mit auszubilden

Weiterbildung

Fortbildung: Richtiges Kodieren in der Hausarztpraxis.

Fortbildung: Richtiges Kodieren in der Hausarztpraxis.

Weiterbildung

Unsere Mitarbeiterin Manuela Merkl bildete sich am 19.02.2020 zu den Themen Qualitätsmanagement, Arbeitsschutz und Datenschutz weiter.

 

Weiterbildung

Am 25.02.20 haben wir im ACC Amberg eine Fortbildung besucht. Dort haben wir uns für Sie mit den aktuellen Behandlungsstandards für chronische Erkrankungen wie Diabetes, koronare Herzkrankheit, Asthma und COPD vertraut gemacht.

Hygienekurs an der TU München

Auch dieses Jahr haben wir uns wieder an der Ausbildung von Medizinstudenten an der Technischen Universität München beteiligt. Im Rahmen des Hygienekurses konnten die Studenten in kleinen Gruppen lernen, wie man die sehr hohen Hygieneanforderungen auf einer Intensivstation konkret umsetzt.

Wie jedes Semester wurden wir auch dieses Mal von den Studenten hervorragend bewertet.

Wir freuen uns darauf, auch weiterhin Teil der Ausbildung für die nächste Generation von Ärzten an der Technischen Universität München zu sein.

Hygienekurs TU München

Weiterbildung

Ihre Hausärztliche Versorgung liegt uns am Herzen!

Deshalb besuchten wir die Einsteigerschulung Hausarztzentrierte Versorgung in Nürnberg und informierten uns ausführlich über die Grundlagen für die Teilnahme in Bayern. Wir werden Sie zeitnah darüber unterrichten.

Ihr Praxisteam

Weiterbildung

Frau Olga Haas und Frau Vanessa Voit bildeten sich zum Thema DMP Asthma und COPD in Regensburg erfolgreich weiter. Veranstalter war der Bayerische Hausärzteverband.

Weiterbildung

Wir bilden uns für Sie regelmäßig weiter!

Frau Manuela Merkl besuchte am 27.11.19 eine UGOM-Fortbildung zum Thema Qualitätsmanagment in Arztpraxen – Update zum Thema Hygiene

Vortrag und Gespräch zum Thema Patientenverfügung

Am 16.10.2019 hielt Dr. Günther Edenharter aus unserem Team  bereits zum zweiten Mal im vollbesetzten Pfarrsaal St. Martin in Amberg einen Vortrag zum Thema „Patientenverfügung – Brauche ich eine und wie muss sie aussehen“

Dr. Edenharter

Dr. Edenharter

Dr. Edenharter ist u.a. ausgebildeter Intensiv- und Palliativmediziner. Er war über viele Jahre am Universitätsklinikum Rechts der Isar auf einer der größten Intensivstationen Deutschlands als Oberarzt in leitender Position tätig. Seit fast 2 Jahren ist er auch in unserer Praxis in der Allgemeinmedizin tätig. Somit besitzt er weit überdurchschnittliche Kenntnisse über die Situation im und auch außerhalb des Krankenhauses.

In seinem Vortrag ging er anhand eines Fallbeispieles aus seiner Tätigkeit auf den Stellenwert einer Patientenverfügung ein und stellte ihre Wichtigkeit im Rahmen ärztlicher Entscheidungsfindung heraus. Im weiteren Verlauf erklärte er detailliert anhand der Vorlage des Bundesgesundheitsministeriums wie man eine Patientenverfügung konkret und rechtssicher ausgestalten kann. Hierbei setzte er insbesondere die individuellen Bedürfnisse und Wünsche der Menschen in den Mittelpunkt. Nach seinen Ausführungen schloss sich noch eine rege Diskussion an, in der er auf die konkreten Fragen aus dem Publikum eingehen konnte.

Wir freuen uns sehr, dass wir mit diesem Vortrag wie auch schon im letzten Jahr so viele Menschen erreichen und ein Bewusstsein für dieses wichtige Thema schaffen konnten.

Unser Dank gilt im Besonderen Herrn Stadtpfarrer Thomas Helm, der die Räumlichkeiten für diesen Vortrag unentgeltlich zur Verfügung stellte.

Grippeschutzimpfung

Winterzeit ist Grippezeit.

Den besten Schutz vor einer Erkrankung bietet die Grippeschutzimpfung.

Sprechen Sie uns an!